Infusionstherapie                  


Der größte Vorteil einer Infusion ist die Bioverfügbarkeit des verabreichten Stoffes. 

Dem Körper stehen die Wirkstoffe unmittelbar und im vollen Umfang zur Verfügung.

Mängel können gezielt und schnell behoben werden, ohne einen größeren Verlust über die Magen-Darmpassage befürchten zu müssen.

Infusionen sind individuell und sofort einsetzbar und ermöglichen ein schnelles und einfaches Auffüllen der Speicher.

Sie sind gut kombinierbar mit Homöopathie, Neuraltherapie und anderen naturheilkundlichen Maßnahmen.

Infusionen sind eine große Unterstützung und effektive Behandlungsmethode in der Therapie von chronischen Erkrankungen, Autoimmunerkrankungen, Entgiftungsstörungen, Mangelzuständen und bösartigen Erkrankungen.

Die Dauer und die Häufigkeit richtet sich individuell nach dem Patienten.


Folgende Infusionen sind, je nach Verfügbarkeit, in der Praxis möglich:

  • Vitamin C Infusion / Vitamin C + Mg Infusion
  • Basen-Infusion
  • B - Vitamin Komplex
  • "Immunsystem" Infusion
  • "Anti-Stress" Infusion
  • Sportler - Infusion
  • Entgiftungsinfusion
  • Drip Spa - Infusionen für Gesunde
  • Herz - Kreislauf/ Gefäßgesundheits Infusion

Idealerweise ca. 5-10 x insgesamt, 1-2 x/Woche


zurück